Propangas, Campinggas & Treibgas

Überbegriff Propangas

Propan wird als Flüssiggas für Brenn- und Heizzwecke eingesetzt, z. B. als Autogas(LPG) zum Antrieb von Fahrzeugen, in der Feuerung von Heißluftballonen, in Gasherden und Gasboilern, in Gasgrills, für Löt- und Schweißgeräte.  Propan wird

nach der Gefahrengutverordnung Strasse, Schifffahrt und Eisenbahn ( GGVSSE ) unter dem Gefahrcode 1965 geführt.

 

Propangasflasche

Wird meist in durch Hersteller oder Vertriebspartner farblich abgestimmten Flaschen geliefert und können in der Regel

nur bei einem gelisteten Händler getauscht werden. Wir führen Flaschen im Pfandsystem des Herstellers KS Gas in

11 und 33 kg Flaschen.

 

Campinggasflaschen

Campinggasflaschen sind  Kaufflaschen im Tauschsystem ( grauer Flaschenkörper ), welche meist in weiten Teilen Europas

in vielen Märkten und Tankstellen getauscht werden können. Da dieser Flaschentyp hauptsächlich in Campingwägen und Campinggaskochern zum Einsatz kommt hat sich der Begriff Campinggasflasche durchgesetzt, was aber eine Nutzung als

normale Gasflasche nicht ausschliesst. Gefüllt sind Campingasflaschen mit handelsüblichen Propangas.

Diesen Flaschentyp führen wir in Gebindegrössen von 5 und 11 kg.

 

Treibgasflaschen

Finden Anwendung als Treibstoffvorrat für Gabelstapler ( Staplergas ) und Flügelglätter in der Betonbodenindustrie.

Dieser Flaschentyp zeichnet sich durch den aufgeschweissten Ventilschutz sowie eine geänderte Entnahmeeinrichtung im inneren des Flaschenkörpers aus. Treibgasflaschen werden im Pfandsystem mit 11 kg  Füllung vertrieben.

Die Füllung besteht aus normalen, allerdings höher besteuerten, Propangas.

 

Wenn Sie Propangas kaufen möchten, haben wir in unseren Lager in Mamming stets grössere Mengen jeder Sorte vorrätig!  Ein Besuch in unserem Baufachmarkt lohnt sich hier in jedem Fall.